Kostenloser Versand von Sämereien ab € 10,- Bestellwert (Gesamtsortiment ab € 30,-)
Versand innerhalb von 24h*
Über 2500 Saatsorten
Telefon: 0531 46920
 
Passionsblume - weiß / 5 Samen

Passionsblume - weiß / 5 Samen

4,50 € *
Inhalt: 5 Stück (0,90 € * / 1 Stück)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

  • 13249
  • Vorteile

    • Kostenloser Versand von Sämereien ab € 10,- Bestellwert
    • Kostenloser Versand auf Gesamtsortiment ab € 30,- Bestellwert
    • Versand innerhalb von 24h*
    • Über 2500 Saatsorten
Wissenswertes: Diese schöne robuste Kletterpflanze blüht im Gegensatz zu der anderen... mehr
Produktinformationen "Passionsblume - weiß / 5 Samen"

Wissenswertes: Diese schöne robuste Kletterpflanze blüht im Gegensatz zu der anderen Passiflora caerulea nicht in blau- weiß, sondern leuchtet in grün- cremeweiß. Die sternförmigen Blüten duften leicht und erreichen ein Größe von 8 -10 cm.
Die lange Blühphase streckt sich von Mai bis Ende September und das Wachstum dieser Rankpflanze liegt zwischen 150 - 400 cm. Sie verholzt und kann bei Bedarf im Frühjahr zurück geschnitten werden.  

Es werden 6 -7 cm große Früchte ausgebildet, diese sind aber nicht essbar.

Entgegen einiger Meinungen empfehlen wir die Pflanze frostfrei bzw. mindestens knapp über 0 C. zu überwintern. Ideal ist eigentlich ein heller Platz zwischen 5 -12 C. Bei dieser Sorte kann es vorkommen ,das die Passionsblume im Winter ein Teil ihres Laubes abwirft.

Heimisch ist die Rankpflanze in Mittel- und Südamerika.

Passionsblumen lieben viel Licht und sonnige Plätze. Je heller es ist, umso reichhaltiger fällt die Blüte aus. Leider dauert es bis zur ersten Blüte bei Anzucht aus Samen immer etwas länger.

Als Kultursubstrat reicht durchlässige Einheitserde aus. Im Sommer sollten Sie kräftig wässern, jedoch Staunässe vermeiden. Auch benötigt die Passiflora währen der Blütezeit viele Nährstoffe. Am besten geben Sie ihr im Abstand von 14 Tagen flüssigen Universal- oder Kübelpflanzendünger. Im Winter reicht eine Düngegabe pro Monat aus. Und wichtig ist von Anfang an eine Kletterhilfe oder ein Rankgerüst.

Sie können das Saatgut über Nacht in Wasser vorquellen lassen oder aber direkt auf feuchtem Anzuchtsubstrat verteilen und danach dünn mit Erde bedecken und diese leicht andrücken. Bis zur Keimung feucht, aber nicht nass halten. Je wärmer der Standort ist, desto schneller zeigen sich die ersten Triebe. Im Normalfall liegt die Keimdauer bei 2-4 Wochen, es zeigen sich aber oft noch Nachzügler.

Zuletzt angesehen