Kostenloser Versand von Sämereien ab € 10,- Bestellwert (Gesamtsortiment ab € 30,-)
Versand innerhalb von 24h*
Über 2500 Saatsorten
Telefon: 0531 46920
 
Madeira Zedern-Wacholder

Madeira Zedern-Wacholder

1,25 € * 3,75 € * (66,67% gespart)
Inhalt: 15 Stück (0,08 € * / 1 Stück)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

  • 13127
  • Vorteile

    • Kostenloser Versand von Sämereien ab € 10,- Bestellwert
    • Kostenloser Versand auf Gesamtsortiment ab € 30,- Bestellwert
    • Versand innerhalb von 24h*
    • Über 2500 Saatsorten
Madeira Zedern - Wacholder  / 15 Samen (Juniperus cedrus Webb & Berthel subsp.... mehr
Produktinformationen "Madeira Zedern-Wacholder"

Madeira Zedern - Wacholder  / 15 Samen



(Juniperus cedrus Webb & Berthel subsp. maderensis)

Wissenswertes: Der 5 - 15 Meter hoch werdende Nadelbaum von der Atlantikinsel Madeira wächst in den Höhenlagen von 500 - 2400 Metern. Dafür benötigt er aber gute 40 Jahre. Seine Nadeln sind immergrün, schmal und hängen an langen Zweigen herab.
 
Als nicht frostfester Baum lässt er sich hier im Kübel halten und ist begehrt für die Bonsai-Kultur. Bei uns ist die Art weitgehend unbekannt, aber in wärmeren Regionen wie in Neuseeland oder Kalifornien ist er als Zierbaum zu finden. Der Baum zählt zur Familie der Zypressengewächse und ähnelt den Mediterranen- oder Azoren-Wacholdern.
 
 



Herkunft: Heimisch ist der leuchtendgrüne Zeder-Wacholder auf Madeira und den Kanarischen Inseln.
 
Anzucht: Die Anzucht der Samen im Haus ist ganzjährig möglich. Das Saatgut für einige Tage in den Kühlschrank legen; anschließend über Nacht in einem feuchten Tuch vorquellen lassen und dann 1 cm tief in sandige Anzuchterde setzen. Wahlweise auch lockeren Gartenboden verwenden und mit Perlitten versetzen.
 
Standort/Licht: Der Madeira Zedern-Wacholder liebt helle bis sonnige Standorte.
 
Pflege: Die Pflanze liebt frischen und nährstoffreichen Boden, wächst aber genauso gut in sandigem, feinkiesigem Boden. Als Jungpflanze nicht zu stark wässern und bei einer Höhe von 15 - 20 cm pikieren. Überhaupt ist der Zedern-Wacholder anspruchslos. Auch sommerliche Trockenheit verträgt er gut.
 
Überwinterung: Als frostempfindliches Gehölz sollte der Kübel frostfrei gestellt werden. In milden Lagen wie zum Beispiel im Weinbauklima ist er schon einige Male gesehen worden und es wurde beobachtet, dass er Temperaturen von -10°C überstanden hat.
Zuletzt angesehen